TRY-ON
Online Handel

Wie Beauty-Marken Kunden mit Beauty-Tech anwerben können

Apr 20, 2020 · 3 minutes read
Wie Beauty-Marken Kunden mit Beauty-Tech anwerben können

(Aktualisiert am 4. Dezember 2020)

Mit geschätzten 1,7 Milliarden Menschen weltweit, die wegen COVID-19 dazu angehalten wurden, von Zuhause aus zu arbeiten, sind Marken dazu gezwungen, schnell umzudenken, wie sie sich mit bestehenden Kunden verbinden und mit ihnen interagieren können, und wie sie gleichzeitig Neukunden gewinnen können. Mit Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln sind die digitalen Bildschirme in unserem Zuhause zu den einzigen Kontaktpunkten geworden, bei denen sich Marken mit ihren Kunden verbinden können. Dies bedeutet, dass Beauty-Marken ihre Online-Präsenz schnellstmöglich erhöhen müssen und mehr digitale Inhalte anbieten müssen, um Kunden anzuziehen. Wenn man sich jedoch die Unendlichkeit des digitalen Universums anschaut, bedeutet dies enormen Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Verbrauchern und die Notwendigkeit für Marken, auf den wichtigen und größten Online-Plattformen vertreten zu sein, wo mögliche Kunden bereits einen großen Teil ihrer Zeit verbringt.

In Krisenzeiten ist Geschwindigkeit extrem wichtig. Wenn sich das Verbraucherverhalten weiter entwickelt, müssen sich Marken schnell anpassen und auf diese Veränderungen reagieren. Während des derzeitigen Kampfes gegen COVID-19 ist es so, dass je schneller eine Marke ihre Produkte online und vor die Nase von Millionen von Home-Office-Nutzern bringen kann, desto größer ist deren Überlebenschance. Beauty-Marken müssen den Wert und das Potential erkennen, das von bestehenden Online-Communities ausgeht, im Vergleich zu den Herausforderungen und dem zeitlichen Aufwand, den der Aufbau einer eigenen Community mit sich bringt.

Daher müssen Marken sich auf digitale Plattformen begeben, die bereits eine große Menge potenzieller Kunden haben. YouTube (Perfect Corp. ist eine Partnerschaft mit YouTube eingegangen, um YouTube Zuschauern eine virtuelle Makeup-Ausprobiererfahrung zu bieten) und Instagram haben z. B. bereits ein etabliertes Publikum, wo sich Millionen von Beauty-Liebhabern jeden Tag stundenlang mit dem Anschauen von Markeninhalten beschäftigen und mit neuen virtuellen Ausprobierfunktionen interagieren. Ähnlich stellt das innnovative YouCam Makeup von Perfect Corp., die einzige virtuelle Ausprobier-Plattform, Beauty-Fans eine personalisierte Verbraucherreise bereit, die von AR- und KI- virtuellen Beauty-Ausprobiererfahrungen begleitet wird. Beauty-Marken und Einzelhändler können durch dieses interaktive Medium, das Nutzern virtuelles Experimentieren und Entdecken ihrer Produkte erlaubt, neue und bestehende Kunden begeistern, was die Verkaufszahlen nach oben treibt und die Verbindung zu Kunden fördert. Diese Art des fortschrittlichen virtuellen Ausprobierens in einer aktiven Beauty-Liebhaber-Community hilft Beauty-Marken, sich trotz physischer Trennung mit ihren Verbrauchern zu verbinden. Darüber hinaus verbindet die einzigartige globale Plattform von YouCam Makeup Marken nahtlos mit ihrem Zielpublikum und fördert die Teilnahme des Nutzers ohne vorherige Marktsegmentierung und Positionierung im Markt.

Jetzt, da Verbraucher mehr Zeit Zuhause verbringen, suchen sie nach neuen Methoden, um sich mit der Außenwelt zu verbinden, und nutzen dafür ihre digitalen Bildschirme. Diese Verhaltensänderung hat weltweit zu exponentiellen Steigerungen der täglichen Nutzung der YouCam-App geführt, welche eine neue Verkaufsstelle für Beauty-Marken darstellen kann. Die neuesten Verhaltensdaten von YouCam Makeup-Nutzern zeigten einen Anstieg von 32 % beim virtuellen täglichen Ausprobieren zusammen mit 50 % mehr Anrufen über den  kostenlosen Beauty Advisor 1-zu-1-Service in der App und doppelt so viel bei YouCam Livestream-Sendungen verbrachte Zeit in der App. Laden Sie hier den vollständigen Bericht herunter.

Diese Rekordzahlen der Aktivitäten in der App bestätigen, dass sich mehr Verbraucher als je zuvor ihrer Handys bedienen, um interaktive virtuelle Erfahrungen zu genießen und dass sich Marken um Sichtbarkeit bemühen, und sich in diesen Kanälen mit ihren bestehenden und potenziellen Verbrauchern treffen müssen.

Zeitliche und finanzielle Einschränkungen, die durch COVID-19 entstanden, haben dazu geführt, dass Marken sich einer digitalen Verwandlung unterziehen müssen. Als Resultat haben Beauty-Marken die Vorteile der Nutzung von bereits etablierten digitalen Plattformen, wie z. B. YouCam Makeup und seinen 800 Millionen globalen Downloads erkannt. YouCam Makeup In-App-Produktlisten gewähren Verbrauchern die Möglichkeit, Markenprodukte virtuell zu erleben, was die Einbindung der Verbraucher erhöht, das Markenbewusstsein verbessert und den Kundenverkehr auf die Marken-Website bringt. Dieses zusammenhängende virtuelle Erlebnis – von der Entdeckung über das Experimentieren bis hin zum Kauf – hilft Marken, die Digital-First-Strategie zu meistern, die für den Erfolg in diesem neuen Zeitalter des Social Distancing notwendig ist.

Holen Sie sich fachmännischen Rat bei Perfect Corp. und werden Sie ein Teil des Beauty-Tech-Trends. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfahren Sie Einzelheiten zu Beauty-Tech-Lösungen, denen 300+ Marken weltweit vertrauen.

The Complete Guide to Beauty Tech

Lesen Sie unseren „Vollständigen Leitfaden zu Beauty-Tech“ um interessante ROI-Geheimnisse zu erfahren.

Beliebt
KI/AR Make-up
Die wichtigsten globalen Make-up Trends, auf die man …
Online Handel
Warum die Beauty Tech Suite von Perfect Corp. die be…
Online Handel
So nutzen Sie Augmented Reality in Marketingstrategien
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Gelangen Sie hier zu unserer Cookie-Erklärung, um mehr zu Cookies und deren Verwaltung auf dieser Website zu erfahren.