Estée Lauder bietet High-Tech für ein High-Touch-Kundenerlebnis | PERFECT
TRY-ON
Vorgestellte/r Kund:in

Estée Lauder bietet High-Tech für ein High-Touch-Kundenerlebnis

„Es geht nicht nur um reine Technologie als Selbstzweck. Was wir für die Marke Estée Lauder entwickeln, ist eine Technologie zur Verbesserung des Kundenerlebnisses.“
Stéphane de La Faverie
Global Brand President, Estée Lauder
Dienste werden durch PERFECT unterstützt.
Live AR für Firmentrainings
Beauty Mirror für Beratung im Geschäft
YouCam Makeup App Listung
17,000 Beauty Advisors use Youcam A.R.T.
2.5 times higher conversion rate
More than 8,000 YouCam powered devices
KONTAKT
Die Situation
Estée Lauder ist die Flaggschiff-Marke der Estée Lauder Companies Inc. Gegründet von Estée Lauder, einer der ersten Unternehmerinnen der Welt, setzt die Marke auch heute ihr Vermächtnis fort, innovative, anspruchsvolle, leistungsstarke Hautpflege- und Make-up-Produkte sowie kultige Düfte zu entwickeln. Dies alles ist mit einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse und Wünsche von Frauen verbunden.

Seit Estée Lauder 1946 ihre Marke gründete, hat sich die Welt dramatisch verändert. Doch die Kernwerte, die sie verkörpert, sind für Frauen aller Generationen relevanter und inspirierender als je zuvor. Heute arbeitet Estée Lauder mit Frauen in über 150 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt und an dutzenden von Kontaktpunkten zusammen – sowohl im Geschäft als auch online. Und jede dieser Beziehungen spiegelt konsequent Estées kraftvolle und authentische Sicht von Frau zu Frau wider.

Seit ihrer Gründung bedient die Marke Kund/Innen mit der Philosophie von High-Touch und High-Service. Mit der Einführung von Augmented Reality (AR) und künstlicher Intelligenz (KI) wollte Estée Lauder ihren Kund/Innen neue Möglichkeiten bieten, ihre Produkte zu erleben. Die Technologie sollte in ihrer Leistung jedoch genauso makellos sein wie die Produkte der Marke.


Die Lösung
Estée Lauder entschied sich für die virtuellen YouCam Makeup Try-On-Lösungen von Perfect Corp., um ihr individuelles iMatch™-Erlebnis in Geschäften und online auf der ganzen Welt bereitzustellen. Estée Lauder nutzt die YouCam-Technologie, um Kund/Innen das KI-gesteuerte Augmented Reality-Erlebnis zu ermöglichen, mit dem sie sofort und virtuell Make-up ausprobieren können.

Egal, ob Sie einen Estée Lauder-Schönheitssalon besuchen oder von einem Computer oder Handy aus darauf zugreifen, Benutzer/Innen können ihr eigenes Gesicht wie in einem Spiegel betrachten und genau sehen, wie sie mit Estée Lauder-Produkten aussehen würden, die sie ausprobieren möchten.

Estée Lauder nutzt virtuelle YouCam-Try-On-Lösungen in den Geschäeften und online, um drei vielfältige Erlebnisse zu bieten:

  • Das virtuelle Lippen-Try-On. Estée Lauder setzte erstmals virtuelle YouCam-Try-On-Lösungen ein, um Kunden die Möglichkeit zu bieten, „30 Lippenstiftfarben in 30 Sekunden“ auszuprobieren. Dies war so erfolgreich, dass Estée Lauder nach neuen Möglichkeiten suchte, die YouCam-Technologie zu nutzen, um Kund/Innen das legendäre High-Touch- und High-Service-Erlebnis der Marke zu bieten.

  • IMatch™ Virtual Shade Expert. Estée Lauders neueste In-Store-Beauty-App kombiniert eine präzise Foundation-Farberkennung mit einem virtuellen YouCam Make-up-Erlebnis zum Ausprobieren von Farben. Hierbei nutzt KI Deep Learning für die Echtzeit-Hauttonerkennung eine Wissensbasis aus 89.969 Hauttönen, um Kund/Innen bei der Suche nach ihrem bevorzugten Foundation-Farbton im Sortiment von Estée Lauders beliebtester Foundation, dem Double Wear Stay-in-Place Make-up, zu unterstützen und diese virtuell und in Echtzeit anzuwenden. Estée Lauder hat mit Perfect Corp. zusammengearbeitet, um weitere Foundations hinzuzufügen, darunter das Futurist Hydra Rescue Moisturizing Makeup SPF45.

High-Tech + High-Touch.
Der iMatch™ Virtual Shade Expert von Estée Lauder hilft Kunden, ihren perfekten Foundation-Farbton zu finden und bietet weitere Optionen an, die heller, dunkler, wärmer oder kühler sind.


  • Intelligente Erkennungstechnologie. Durch die intelligente Erkennungstechnologie für verschiedene Farbtöne dauert die Gesichtserkennung weniger als eine Sekunde. Den Kund/Innen wird der perfekte Treffer präsentiert, aber auch Optionen, die heller, dunkler, wärmer oder kühler sind, werden angeboten, damit die Kund/Innen ihren bevorzugten Farbton wählen können. Die Kund/Innen können dann ein Selfie machen und erhalten ihr Foto und ihren Farbton über einen QR-Code.

  • Virtuelle Klassenzimmer mit Augmented Reality-Schulung für Schönheitsberater/Innen. Estée Lauder baute ihr Geschäft auf dem Prinzip von High-Touch und Personalisierung auf und beriet Kund/Innen dazu, welche Produkte sie am besten verwenden sollten. Heute sind weltweit über mehr als 17.000 Schönheitsberater/Innen Teil der Marke und nutzen die YouCam Augmented Reality Training (ART)-Technologie, um interaktive, virtuelle Kurse in Echtzeit anzubieten, in denen sie die neuesten Produkte und Techniken kennenlernen und ihre Erfolgsstrategien miteinander teilen können.

Heute verfügt Estée Lauder über mehr als 8.000 YouCam-betriebene Geräte in Geschäften auf 45 Märkten weltweit. Das iMatch™-Erlebnis können Kund/Innen auch online nutzen.

Vorteile
Die Einführung der YouCam-basierten Lösungen war für Estée Lauder ein großer Erfolg. Dieser spiegelte sich in einer 2,5-mal höhere Konversionsrate durch das virtuelle Lippen-Try-On, eine erhöhte Kundenbindung durch das KI-gestützte iMatch™ Virtual Shade Expert, die Möglichkeit, High-Tech mit High-Touch zu verbinden, eine einheitliche Benutzererfahrung und ein Online-Klassenzimmer, das die Schönheitsberater/Innen der Marke lieben, wider.

Lippenstift virtuell ausprobieren
Mit dem virtuellen Lippen-Try-On von Estée Lauder können Kunden/Innen „30 Lippenstiftfarben in 30 Sekunden“ ausprobieren und erhalten gleichzeitig alle Produktdetails.


2.5-mal höhere Konversionsrate mit virtuellem Lippen-Try-On
IMatch™ Virtual Shade Expert hat den Umsatz von Estée Lauder im Geschäft nachweislich steigern können. In Großbritannien, wo die Marke diese Technologie zum ersten Mal einsetzte, konnten die Verkäufe von Double Wear Stay-in-Place Make-up, Primern und Concealern gesteigert werden.

Estée Lauder konnte nicht nur den Umsatz im Geschäft steigern, sondern stellte auch fest, dass Kund/Innen, die das virtuelle Lippen-Try-On online ausprobieren, eher Bestellungen aufgeben.

„Wir haben weltweit über 8.000 Geräte, die jetzt ein virtuelles Ausprobieren von Lippenstift ermöglichen, und wir sehen, dass die Nutzung im Laufe der Zeit zugenommen hat, da die Verbraucher es immer komfortabler finden“, sagt Stéphane de La Faverie, Global Brand President, Estée Lauder. „Online-Kunden, die das Tool verwenden, haben 2,5-mal höhere Konversionsraten.“

Erhöhte Kundenbindung durch Ki-gesteuerte Suche nach der perfekten Foundation
IMatch™ Virtual Shade Expert von Estée Lauder revolutioniert den Prozess, den perfekten Farbton der Foundation zu finden – und in Echtzeit mit Variationen zu experimentieren. Traditionell benötigte eine Kundin die Hilfe der Schönheitsberater/Innen, um ihren Farbton zu bestimmen, und hatte nur ein paar Farbfelder auf dem Arm zur Verfügung, um die Unterschiede zu beurteilen und sich vorzustellen, wie ein Ton in ihrem Gesicht aussehen könnte. Jetzt hat sie die Möglichkeit, ihren Farbton mithilfe von Technologie zu finden und direkt zu sehen, wie er in ihrem Gesicht aussieht.

KI und AR werden in iMatch™ Virtual Shade Expert perfekt kombiniert, da die KI ihre Wissensbasis von 89.969 Hauttönen nutzt, um basierend auf der Hauterkennung den perfekten Farbton zu empfehlen und dann AR verwendet, damit die Kund/Innen den Farbton sofort auf ihrem Gesicht sehen können – und auch sofort mit Optionen experimentieren können.

„Wir wollten eine völlig neue Farbtonsuche, bei der wir unseren Kund/Innen nicht nur die Möglichkeit geben, ihren bevorzugten Foundation-Farbton zu finden, sondern sie ihn mithilfe der Augmented Reality-Technologie auch in Echtzeit ausprobieren können“, erklärt Gen Obata, Vice President Global Retail Experience, Estée Lauder. „Diese Technologie ermöglicht es unseren Kund/Innen, die Expertise unserer Schönheitsberater/Innen zu nutzen und mehr über das Produkt zu erfahren, aber auch, je nach Präferenz den perfekten oder bevorzugten Farbton zu finden“.

„Mit iMatch™ Virtual Shade Expert haben wir die perfekte Kombination gefunden, um Kund/Innen sowohl das perfekte Ergebnis aus wissenschaftlicher Sicht zu zeigen, als auch, was ihnen aus künstlerischer Sicht am meisten schmeichelt“ sagt Jon Roman, Senior Vice President, Consumer Marketing and Online, Estée Lauder. „Mit iMatch™ können wir Kund/Innen die für sie perfekte Foundation virtuell in ihrem Gesicht zeigen und ihnen dann den Unterschied verdeutlichen, den ein hellerer, dunklerer, kälterer oder wärmerer Farbton ausmacht. So können sie sagen: ‚Ja, das mag mein perfekter Ton sein, aber wenn ich mir das so ansehe, wirkt es tatsächlich etwas schmeichelhafter, eine wärmere Foundation zu wählen, und mir gefällt das besser.“

Die Möglichkeit, statt der „perfekten“ Wahl lieber die bevorzugte zu treffen, ist für Estée Lauders Personalisierung von zentraler Bedeutung.

„Wir haben festgestellt, dass der perfekte Foundation Farbton nicht immer auch der bevorzugte Farbton ist“, sagt Obata. „Daher beantwortet iMatch™ Virtual Shade Expert diese Anforderung. Sie findet den perfekten Farbton und bietet dann Optionen, die heller, dunkler, kühler oder wärmer sind, damit jeder den Farbton wählen kann, den er oder sie für am Bestes hält.“

Diese Art der Personalisierung schafft eine starke Kundenbindung.

„Die Kombination aus präziser Abgleichung und Personalisierung erhöht nicht nur die Konversion, sondern begeistert auch die Kund/Innen, weil sie wirklich etwas bekommen, das für sie personalisiert wurde“, sagt Roman. „Diese Art der Personalisierung fördert die Kundenbindung“.

High-Tech in Kombination mit High-Touch.
Als Estée Lauder ihre Marke erweiterte, wurde sie für ihren High-Touch-Ansatz bei den Kund/Innen berühmt. Auch nachdem sie bereits international etabliert war, war Estée Lauder dafür bekannt, dass sie bei jedem Besuch eines Estée Lauder Standorts persönlich Kund/Innen betreute.

Estée Lauder arbeitet mit YouCam Makeup zusammen und nutzt High-Tech, um die berühmte High-Touch-Technologie auf Kunden auf der ganzen Welt auszuweiten.

„Unser Ziel bei Estée Lauder war es schon immer, jedem, der mit der Marke interagiert, ein High-Touch-Erlebnis zu bieten“, sagt Frau de La Faverie. „Dieses Erlebnis wurde nun durch High-Tech-KI und -AR ermöglicht, welche unseren Kund/Innen eine ansprechendere, persönlichere Reise ermöglichen. Obwohl wir uns immer auf die Innovation unserer Produkte und Services konzentriert haben, können wir mit Partnern wie Perfect Corp. jetzt auch Innovationen für das Kundenerlebnis entwickeln und verbessern.“

Bei Estée Lauder steht Technologie nicht im Weg, sondern wird so eingesetzt, dass ihre Vorteile effektiv genutzt werden können.

„Es geht nicht nur um reine Technologie als Selbstzweck“, sagt Frau de La Faverie. „Was wir für die Marke Estée Lauder entwickeln, ist eine Technologie zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. Heute setzen wir Tools ein, um sicherzustellen, dass wir weltweit noch sinnvoller mit dem Verbraucher interagieren können.“

Das vereinheitlichte Erlebnis mit YouCam … vom iPhone zur Ladentheke
Estée Lauder schreibt der virtuellen YouCam Try-On-Technologie zu, dass sie es ihnen ermöglicht, eine einheitliche Benutzererfahrung zu bieten – egal, ob Kund/Innen online oder im Geschäft das virtuelle Try-On nutzen.

Um Beauty-Shopper/Innen über alle Berührungspunkte hinweg zu binden, benötigt Estée Lauder eine effektive Online-to-Offline-Marketingstrategie. Innerhalb der YouCam Make-up-Verbraucher-App gibt es eine sehr engagierte Community von Beauty-Fans. Die Verwendung von Estée Lauder Produkt-SKUs in der YouCam Make-up Verbraucher-App ermöglicht es Millionen von Kunden, die gesamte Produktpalette einfach auszuprobieren. Dies steigert die Besucherzahlen auf EsteeLauder.com und sorgt für ein kontinuierliches Ausprobieren mit virtueller Try-On-Technologie. Dieses umfassende Erlebnis wird in der Offline-Umgebung im Geschäft fortgeführt.

Das Einkaufserlebnis im Geschäft ist so intuitiv, dass Kunden das virtuelle Try-On-Tool häufig selbst nutzen und sich zusätzlich von den Estée Lauder Schönheitsberater/Innen leiten lassen.

Inzwischen hat sich das Online-Erlebnis besonders bei jüngeren Nutzern bewährt, die das virtuelle Lippen-Try-On und iMatch™ Virtual Shade Expert auf ihren Smartphones und Computern nutzen – etwas, das die Besucherzahlen in den Geschäften erhöht und auch den Online-Umsatz steigert.

„Die Online-Interaktion mit Verbrauchern erhöht die Bindung und führt definitiv zu mehr Besuchern im Geschäft“, sagt Roman. „Ein Teil unserer Online-Nachrichten ermutigt die Nutzer/Innen, ins Geschäft zu gehen, um dort unseren Service zu nutzen oder weitere Informationene von unseren Schönheitsberater/Innen zu erhalten.“

YouCam Streaming-Klassenzimmer.
Die Estée Lauder Schönheitsberater/Innen posten Kommentare und Emojis während­ interaktiver Kurse.


Egal, ob Sie iMatch™ online oder im Geschäft verwenden, dank dieser Anwendung können Sie alle Details eines bevorzugten Looks einfangen.

„Das tolle an diesem Erlebnis ist, dass die Kund/Innen, sobald sie den perfekten Farbton gefunden haben – ob Lippenstift oder Foundation – ein Selfie machen können, wodurch ein QR-Code erstellt wird“, sagt Obata. „Der Kunde kann den QR-Code scannen, wodurch er die genauen Farbinformationen erhält.“

Estée Lauder Schönheitsberater/Innen lieben das Livestream-Klassenzimmer und die Aufzeichnungen
Estée Lauder nutzt die Augmented Reality Training (A.R.T.)-Lösung von YouCam als Kernelement der virtuellen Klassenzimmer, mit denen das Unternehmen seine 17.000 Schönheitsberater/Innen weltweit zusammenbringt. Dieses virtuelle Live-Klassenzimmer verändert die Art und Weise der Trainings, da Hindernisse wie Zeit, Reisen und Standort beseitigt werden.

„Allein im Jahr 2019 hatten wir mehr als 29.000 Zuschauer aus der ganzen Welt“, sagt Colleen Gaetano, Vice President, Global Education, Estée Lauder. „Und wir hatten mehr als 19.000 Wiedergaben, da unsere Teilnehmer sich die aufgezeichneten Kursen noch einmal angesehen oder eine für ihre Zeitzone passendere Zeit gewählt haben.“

Während der Kurse können Schönheitsberater/Innen die Looks testen, die sie durch ein virtuelles Try-On lernen. Die Programmierung ist interaktiv, sodass Zuschauer Fragen stellen, Kommentare posten und Likes mit den eigens entwickelten Emojis von Estée Lauder teilen können.

„Unsere Teilnehmer aller Altersklassen lieben unsere YouCam-Klassenzimmer“, sagt Gaetano. „YouCam hilft uns wirklich dabei, unseren Schönheitsberater/Innen digitales High-Touch-Lernen zu ermöglichen. Wir können neue Looks zeigen, damit jeder im Kurs sie ausprobieren und sehen kann, wie sie bei ihm oder ihr selbst aussehen. Wir können Diashows zeigen, ein Quiz veranstalten. Es macht super viel Spaß, ist schnell und motivierend und fördert das Lernen von Kolleg/Innen.“

Gaetano sieht in den virtuellen Klassenzimmern eine großartige Möglichkeit, die Estée Lauder-Tradition des High-Touch fortzusetzen.

„Wir sind eine High-Touch-Marke“, sagt Gaetano. „Es liegt in unserer DNA, und ich glaube wirklich, dass Estée Lauder diese innovative Art des Unterrichts lieben würde. Durch das virtuelle Klassenzimmer von YouCam sind wir in der Lage, digitales Lernen mit High-Touch zu gestalten, wenn wir uns mit unseren Schönheitsberater/Innen auf der ganzen Welt vernetzen.“

„Mit Perfect Corp. kann man großartig zusammenarbeiten.“
Estée Lauder verfolgt sorgfältig technologische Entwicklungen und sucht stets nach Möglichkeiten, den Kund/Innen ein besseres Erlebnis zu bieten.

„Estée Lauder ist ein Unternehmen, das sich mit jeder neuen Technologie beschäftigt, also haben wir in diesem Bereich viele verschiedene Anbieter und Pilotprojekte ausprobiert und getestet“, sagt Roman.

Perfect Corp. hob sich von anderen durch die realistische Darstellung mithilfe der YouCam-Technologie ab.

„Wir mussten sicherstellen, dass vor allem bei uns als Luxusmarke alles rund um das virtuelle Ausprobieren so realistisch wie möglich aussieht“, sagt Roman. „Und das haben wir mit YouCam von Perfect Corp. gefunden. Wir brauchten auch ein Unternehmen, mit dem wir zusammenarbeiten konnten, um neue Produkte zu entwickeln und sie für unsere Kunden schnell bereitzustellen. Mit Perfect Corp. kann man großartig zusammenarbeiten.“

Mehr über Perfect Corp.
Mit über 800 Millionen Downloads weltweit hat sich Perfect Corporation dem Ziel verschrieben, die Interaktion von Verbrauchern, Content Creators und Beauty-Marken durch fortschrittliche KI- und AR-Technologien zu verändern. Unser erfahrenes Team aus Technikern und Beauty-Fans verschiebt die Grenzen der Technologie, um die Beauty-Plattform der Zukunft zu erschaffen – eine fließende Umgebung, in der sich Menschen ausdrücken, das Neueste über Mode und Schönheit erfahren und sofortigen Zugang zu den Produkten ihrer Lieblingsmarken erhalten. Weitere Informationen über Perfect Corp. finden Sie unter perfectcorp.com

Über Estée Lauder
Estée Lauder ist die Flaggschiff-Marke der Estée Lauder Companies Inc. Gegründet von Estée Lauder, einer der ersten Unternehmerinnen der Welt, setzt die Marke auch heute ihr Vermächtnis fort, innovative, anspruchsvolle, leistungsstarke Hautpflege- und Make-up-Produkte sowie kultige Düfte zu entwickeln. Dies alles ist mit einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse und Wünsche von Frauen verbunden. Heute arbeitet Estée Lauder mit Frauen in über 150 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt und an dutzenden von Kontaktpunkten zusammen – sowohl im Geschäft als auch online. Und jede dieser Beziehungen spiegelt konsequent Estées kraftvolle und authentische Sicht von Frau zu Frau wider. Folgen Sie @esteelauder auf Instagram, Facebook, Twitter und YouTube




KONTAKT
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Gelangen Sie hier zu unserer Cookie-Erklärung, um mehr zu Cookies und deren Verwaltung auf dieser Website zu erfahren.